Kategorie: Alte Briefe

Liebe Tante Annemie,

sicher hast Du Dich für die kommenden Festtage schon rechtzeitig und in aller Ruhe vorbereitet. Das Besorgen in letzter Minute, ich weiß, das konntest Du schon früher nicht leiden. Jetzt muss ich wieder oft an Deine herrlich geschmückten Christbäume denken, an Deine unendliche Geduld, mit der Du die Zweige mit vielen selbstgebastelten Dingen verziert hast. […] Weiterlesen

Liebe Tante Annemie,

auf der Insel hat ein Gockelhahn sein Leben ausgehaucht. Die Meldung war zwar am Rande notiert, macht aber dennoch nachdenklich. Der Hahn starb nicht auf die übliche Weise. Er wurde aus dem Hühnerstall gestohlen und dann erwürgt, weil er das getan hatte, was Hähne im Allgemeinen tun, er hatte gekräht. Er schritt morgens stolz aus […] Weiterlesen

Liebe Tante Annemie,

auf unseren Inselspaziergängen fühlen wir uns jetzt von freundlichen Kommunal- und Landespolitikern beobachtet. Damit man sich ein Bild von den Landtagskandidaten machen kann, hat man ihre Konterfeis an Masten und Bäumen aufgehängt, wo sie jetzt vertrauensvoll nicht nur auf unser Land, sondern auch auf uns herunterschauen. In dieser Haltung möchten sie zum Ausdruck bringen, dass […] Weiterlesen

Liebe Tante Annemie,

zuerst herzlichen Dank für Deinen Brief. Ja, in unserer modernen Zeit, in der man ununterbrochen telefoniert, faxt oder Nachrichten via Computer abruft, stehen wir beide mit unserem Briefeschreiben ganz schön altmodisch da. Doch Du hast mir ein Geheimnis anvertraut, das mich sehr gefreut hat. Durch meine Briefe, schreibst Du mir, wirst Du wieder an eine […] Weiterlesen

© 2021 Tante Annemie

Theme von Anders NorénHoch ↑