Letzte Worte 2021

Liebe Leserinnen und Leser,
jetzt habe ich doch tatsächlich gestern meine letzten Worte 2020 noch einmal versehentlich an meine Abonnenten abgeschickt. Da erfahre ich selber, wie schnell sich durch Unachtsamkeit unangemessene Nachrichten verbreiten. Das alte Jahr verabschiedet sich auch bei mir mit Fehlern, was ich bedaure.
Leider wiederholte sich das Jahr und zeigte sich genauso griesgrämig und humorlos wie 2020. So erlebten wir wieder ein unruhiges Jahr, das für nicht wenige eine Zeit voller Unbehagen und Ängste war. Das beeinträchtigt auch mein Schreiben. Da bin auch ich schnell in einer mürrischen Laune, in der man nichts Fruchtbares „aufs Papier“ bringt.
Dennoch konnte ich mich wieder über zahlreiche Besucher freuen, die meine Seiten aufgerufen haben. Ich bedanke mich bei allen, die ihr Interesse an meinen Texten gezeigt haben. Scheuen Sie sich nicht, mein Geschriebenes in einem Kommentar zu beurteilen. Auch dies würde mich freuen und mir sehr helfen.
Am Ende dieses schwierigen Jahres wünsche ich Ihnen allen ein neues Jahr, das weniger sorgenvoll wird. Bleiben Sie gesund und mögen Sie 2022 eine Zeit erleben, die für Sie erfreulicher und heiterer sein wird.
Das wünscht Ihnen von ganzem Herzen
Dieter Beck

Anmeldung für Gratis-Abonnement

2 Kommentare

  1. Xaver

    Beginne das Neue mit Humor und du wirst sehen es wird lustig, meine angetraute fand es auch ganz lustig als ich zu Weihnachten unter der Dusche oh Tannenbaum sang sonst darf man ja nich Singen.
    In diesem sinne enen guten Rutsch und bleib dran und gsund.
    Xaver

    • Dieter Beck

      Lieber Xaver, das mit dem Singen und wo auch noch Humor dabei ist, ich weiß nicht. Zur Zeit ganz schwierig. Aber ich kanns ja noch mal probieren. Dir und Deiner Familie wünsche ich, dass Ihr alle gesund und munter ins neue Jahr kommt. Grüße vom Dieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 Tante Annemie

Theme von Anders NorénHoch ↑