Narren allein zu Haus – Camilla von Quittenstein

Nach dem Aufruf des Narrenpräsidenten, die Häuser zu schmücken, kommt es im örtlichen Nahversorger beim Verkauf von Luftschlangen zu Engpässen. Pro Haushalt können deshalb diese Woche nur noch 3 Päckchen gekauft werden.
Der Präsident entschuldigt sich: „Meine Aufforderung war unüberlegt. Nichts lag mir ferner als eine Situation wie beim Klopapier hervorzurufen. Ich bin ein Narr.“ Auch die bekannte Psychologin Camilla von Quittenstein beschäftigt sich in ihrem Buch „Der Narr, der keinen Spaß verstand“ ausführlich mit der Problematik des Dekorierens während der närrischen Tage.
Es wäre sicher eine sinnvolle Idee gewesen, dieses hilfreiche Sachbuch dem „Hergetefürdehom-Päckle“ beizulegen. Der Gesamtpreis von 64 Euro 28 hätte aber sicher einige vom Kauf abgeschreckt, obwohl davon 3 Euro 45 an bedürftige reichenauer Glühweinrührer geflossen wären. Schade.
Frau von Quittenstein beklagt, wie selbst bei altgedienten Fasnachtern die Bedeutung der Luftschlange immer wieder unterschätzt wird. „Die gemeine Luftschlange will sich nicht mit pompösen Girlanden, Blumenbändern oder anderen Dekorationsmitteln wie etwa Lampions oder biederen Kreppbändern messen. Durch ihre einfache Fertigung und Beschaffenheit fügt sie sich unauffällig und auch stimmig in das Bild einer ländlichen Narrenfamilie.“
Camilla von Quittenstein mahnt in dem Kapital „Die Schlange, die sich nicht kringeln wollte“ noch einmal eindringlich, vom Kauf billiger Luftschlangen abzusehen. „Wenn wir dieses Jahr davon ausgehen, dass nur in den eigenen Räumen dekoriert wird, ist die Qualität umso wichtiger. Ich denke in diesen Tagen besonders an die betagten Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich mit Pusten und Blasen schwertun. Für solche Menschen kommt nur die Luftschlange LS-Senior 347 in Frage. Der Fachmann spricht hier von einem sogenannten „Leichtverblaser“. Das bedeutet, dass sich die Luftschlange auch bei geringer Blaskraft mit einem überraschenden Luftsprung in der heimischen Stube erhebt, eine Spirale bildet, um sich dann mit einem geradezu lustvollen Kringeln auf der Anrichte oder dem Sofa niederzulegen. Die LS-Senior 347 ist in ihrer Handhabung unproblematisch. Da es ganz selten zu Verwicklungen kommt, kann sie deshalb auch in Seniorenheimen ohne Aufsicht verwendet werden. Für ältere Damen, die sich mit den kräftigen Farben nicht anfreunden können, gibt es diese Luftschlangen auch in den vertrauten Farben Zimt, Muskat und Curry. Beim Artikel „Safranfarben“ ist auf die geänderte Endnummer zu achten.“
Frau von Quittenstein erwähnt, wie viele Seniorinnen und Senioren sich bei ihr bedankt haben. So schrieb ein Rentner aus Allensbach: „Herzlichen Dank, liebe Frau von Quittenstein. Meine Frau hat mit diesen Luftschlangen so viel Freude. Ich nenne sie jetzt meine Pusteblume.“
Für Närrinnen und Narren, die noch kräftig im Leben stehen, empfiehlt die Psychologin die LS-D erotic 11.02. Diese Papierbänder sind etwas breiter und strapazierfähiger. Sie sind doppelseitig mit Motiven für Erwachsene bedruckt und parfümiert. Spitzenreiter sind dieses Jahr: „Wilder Hase“, „Röhrender Hirsch“ und „Süße Maus.“
Camilla von Quittenstein rät den Jungen wie den Alten:
„Gebt eurer Fantasie und der Luftschlange eine Chance, und die Fasnacht wird schön.“

Anmeldung für Gratis-Abonnement

2 Kommentare

  1. Günter

    Ein weiterer Super-Fasnachts- Kracher. Der bisher Beste. Hat mir sehr gut gefallen. Grüße an Deine “Pusteblume”.

    • Dieter Beck

      Danke auch an Dich, und dass Du meinen Humor teilst. Die reichenauer Fasnacht erlebt dieses Jahr eine fast trostlose Zeit. Wir waren noch nie so sehr auf den Trost von außerhalb angewiesen. Von Mitleidsbezeugungen auf unserem Festplatz ist aber Abstand zu nehmen. Auch dafür vielen Dank.

© 2021 Tante Annemie

Theme von Anders NorénHoch ↑